19. - 25. September 2021

Italien-Reise zum Hl. Pater Pio

ab 649
  1. Tag: Anreise nach Assisi

Unsere Fahrt von den verschiedenen Einstiegsorten führt uns über Innsbruck, Brenner, Bozen, Verona, Bologna, Florenz nach Assisi. Am Abend des ersten Tages erreichen wir unser Hotel, vor den Toren der mittelalterlichen Stadt.

 

  1. Tag: Assisi

Am zweiten Tag besuchen wir mit einer örtlichen Führerin die Basilika San Francesco mit dem Grab des Heiligen. Unser Weg führt uns weiter zur Piazza del Comune und zur Basilika der Santa Chiara und zum Dom San Rufino (gebaut 1140). Wer möchte, kann auch noch zum Kloster San Damiano gehen. Ab dem zuvor vereinbarten Treffpunkt führt unser Rückweg durch die Altstadt zum Bus, der uns anschließend wieder zum Hotel zurückbringt.

 

  1. Tag: Cascia, Manoppello und San Giovanni Rotondo

Am dritten Tag treten wir sehr früh nach dem Frühstück unsere Weiterreise nach Cascia an und besuchen die Basilika, in der die hl. Rita im gläsernen Sarg aufgebahrt liegt.

Anschließend setzen wir unsere Fahrt fort und erreichen am Nachmittag Manoppello. Das ist eine Kleinstadt in der Provinz Pescara in den Abruzzen, wir besichtigen dort das „Volto Santo“ (Hl. Antlitz), das seit 500 Jahren als Reliquie verehrt wird. Handelt es sich um das Schweißtuch der Veronika – das geheimnisvolle Antlitz Jesu? Gegen Abend erreichen wir San Giovanni Rotondo, die Wirkungsstätte des Hl. Pater Pio.

  1. Tag: San Giovanni Rotondo

Ganztages Aufenthalt in San Giovanni Rotondo mit örtlicher Führung. Wir besichtigen das Santuario (Heiligtum) mit der am 01. Juli 2004 eingeweihten Wallfahrtskirche San Pio, die nach dem Petersdom als größte Kuppelkirche der Welt gilt. Wir besuchen die alte Kirche Santa Maria delle Grazie, das Kloster, sowie den aufgebahrten Leichnam des hl. P. Pio in einem Glassarg in der Unterkirche von S. Pio.

  1. Tag: Pietrelcina Ein Ausflug am fünften Tag führt uns in das Landesinnere in Richtung Benevento nach Pietrelcina, dem Geburtsort des Hl. Pater Pio. Wir besichtigen das Geburtshaus von P. Pio, die Kirche „Sacra Famiglia“, die Porta Madonella und die Pfarrkirche S. Maria delle Angeli. Gegen Abend erreichen wir San Giovanni Rotondo.
  2. Tag: Lanciana und Loretto

Frühmorgens verlassen wir S.G. Rotondo und besuchen in Lanciano die Basilika zum hl. Franziskus mit dem Eucharistiewunder.  Anschließend Weiterfahrt nach Loreto, einem der bedeutendsten Pilgerzentren Europas mit der „Santa Casa“, dem Hl. Haus Nazareth der Jungfrau Maria, das von Engeln in diese Gegend getragen wurde.

 

7.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück und dem Verladen unserer Koffer, treten wir die Heimreise an, die uns mit Pausen zu unseren jeweiligen Ausgangspunkten zurückführt.

 

Unsere Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus mit WC, Küche, Klima, verstellbaren Sitzen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche + WC in guten Hotels
  • Halbpension (Abendessen + Frühstück)
  • Ganztägige Reisebegleitung
  • 2 x ÜN / HP Assisi mit HP
  • 3 x ÜN / HP Giovanni Rotondo mit HP
  • 1 x ÜN / HP Loreto mit 3-Gänge-Abendessen und Frühstück

 

Preis pro Person:         649,– €   im DZ              EZ-Zuschlag: 130,– €

 Zustiege: Ebersberg, Forsting, Rosenheim und weitere auf Anfrage.

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen – soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben – ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend

  • Halt 1:   Gstadt
    6.00 Uhr
  • Halt 2:   Ebersberg
     Uhr
  • Halt 3:   Fosting
     Uhr
  • Halt 4:   Rosenheim
     Uhr
  • Halt 5:   wietere Zustiege auf Anfrage!
     Uhr
  • Busfahrt
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Boardservice (Getränke uvm.)
  • Fahrt im modernen Komfortreisebus mit WC, Küche, Klima, verstellbaren Sitzen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche + WC in guten Hotels
  • Halbpension (Abendessen + Frühstück)
  • Ganztägige Reisebegleitung
  • 2 x ÜN / HP Assisi mit HP
  • 3 x ÜN / HP Giovanni Rotondo mit HP
  • 1 x ÜN / HP Loreto mit 3-Gänge-Abendessen und Frühstück
  • Preis pro Person im DZ
    € 649
  • EZ-Zuschlag
    € 130
Telefonisch anfragen unter

08054 / 226