21. Dezember 2019

Rattenberger Advent

23
Im mittelalterlichen Rattenberg, der kleinsten Stadt Österreichs, wird der Advent überraschend gefeiert. Kerzen in den Fenstern, Fackeln und offene Feuerstellen lassen die malerischen Fassaden der mittelalterlichen Häuser in einem warmen, ursprünglichen Licht erscheinen, das ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt. In Rattenberg verzichtet.  man an den Adventswochenenden weitgehend auf künstliches Licht, auf das hektische Blinken und die grellbunten Farborgien, die andernorts alles Weihnachtliche überstrahlen. Anklöpfler und Weisenbläser singen und spielen in der Stadt. Die Geschäfte und Gastronomie haben geöffnet
  • Halt 1:   Eggstätt
    12.15 Uhr
  • Halt 2:   Bushaltestelle Rimsting Ort
    12.40 Uhr
  • Halt 3:   Gstadt
    12.30 Uhr
  • Halt 4:   Prien
    12.50 Uhr
  • Halt 5:   Aschau
    13.00 Uhr
  • Busfahrt
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • großzügiger Sitzabstand
  • Boardservice
  • fachkundigen Busfahrer
  • Preis pro Person inkl. Eintritt
    € 23
Telefonisch anfragen unter

08054 / 226